BEMM - BERUFLICHER EINSTIEG
 FÜR MÜTTER MIT MIGRATIONSHINTERGRUND

BEMM

Das Projekt wird im Rahmen des Programms "Stark im Beruf - Mütter mit Migrationshintergrund steigen ein "durch das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend und den Europäischen Sozialfonds gefördert

Angebot 

     

    • Zielgruppe:
    • Mütter mit Migrationshintergrund
    • Alter zwischen 18 und 50 Jahren
    • Leistungsempfängerinnen nach SGB II

     

Ablauf

     

    • Anamnese- und Kompetenzfeststellung
    • Berufliche Beratung und Orientierung
    • Individuelle Förderplanung
    • Sprachförderung
    • Allgemeine Qualifizierung (EDV, Kommunikations- und Informationstechnologie)
    • Einzel- und Gruppencoaching (Stärkung von Schlüsselkompetenzen)
    • Bewerbungstraining, Coaching zum Bewerbungsverfahren
    • Vermittlung und Betreuung von Praktika
    • Beratung und Begleitung bei Anerkennungsverfahren für Berufs- und Schulabschlüsse 

     

Anmeldung

Herr Jens Neumann
jens.neumann(at)ku-weit.de
Tel.: 03581 403746 
Frau Erdmute Ehlers
erdmute.ehlers(at)ku-weit.de
Tel.: 03581 403746


Erfolge

Beruflicher (Wieder-)einstieg der Mütter mit Migrationshintergrund: Bewerbungscoaching, passgenauer Aufbau der sozialen und beruflichen Kompetenzen, Betriebspraktika, individuelle Begleitung auf dem Weg in die Erwerbstätigkeit, Einstiegsbegleitung

Partner





 

 

Weitere Informationen finden Sie hier als Flyer zum Download.

Deutsch | Polnisch | Arabisch